Pure Lebensfreude, große Leidenschaft, tiefe Gefühle – das ist MONI. In ihren selbst komponierten und getexteten Mundart-Pop-Folk-Songs erzählt sie vom Leben, der Liebe, der Freiheit und den großen und kleinen Herausforderungen des Daseins.

Selbstverständlich hört Ihr die Songs von Moni auch auf Radio Bayrisch.

Der inneren Stimme folgen, den nicht vorgezeichneten Weg gehen, den Moment einfangen und sich selber spüren –  MONI  erfasst dieses Lebensgefühl in ihren Songs wie keine Zweite! Wer einmal vom ebenso federleichten wie erdig-eingängigen Sound der bayerischen Singer-Songwriter-Hoffnung mitgerissen wurde, verspürt unmittelbar selbst den Mut, den es für die Freiheit braucht, man selbst zu sein und genau das zu tun, was man im Innersten will.

Genau diesen Mut hat MONI auch selbst bewiesen: Um ihren Traum, die Musik, leben zu können, kündigte sie vor einiger Zeit ihren geregelten Job als Erzieherin und berührt seitdem auf Bühnen in ganz Bayern ihre stetig wachsende Fangemeinde mit ihren mitreißenden, emotionsgeladenen Songs ohne Netz und doppelten Boden. Die positive Energie, die die gebürtige Aichacherin dabei versprüht, ihre sanfte Stärke und ihr augenzwinkernder Humor übertragen sich im Handumdrehen auf das Publikum und erzeugen bei ihren Konzerten eine intime Stimmung, die ihresgleichen sucht.

In MONIs dem Leben abgelauschten Geschichten, die in vielen ihrer Songs übers Träumen, Scheitern und Muthaben stecken, kann sich der Zuhörer verlieren und wiederfinden, egal ob es um den Aufbruch in ein Leben ohne Zwänge geht, um den letzten Gin Tonic am Ende einer durchfeierten Nacht oder um die Zweifel, die vor dem Aufbruch in das Abenteuer Freiheit überwunden werden wollen. Mit ihrem Talent, durch wenige Worte Gefühle und Erlebnisse in den Herzen und Ohren ihrer Zuhörer wachzurufen, steht MONI dabei ganz in der Tradition der großen weiblichen Songwriter-Ikonen von Melissa Etheridge bis Alanis Morrisette und bleibt dennoch immer auf unverkennbar sympathische Weise sie selbst: die MONI! Auf ihrer Debüt-EP „Mei Realität“ nimmt sie uns mit auf eine Reise in ihre ganz eigene Wirklichkeit, in der es so einiges zu entdecken gibt

Werbung