In dieser Radioreise verwöhnt EichAlexander Tauscher mit Allgäuwellness von Kneipp bis Schroth. Die Sendung hört Ihr am Samstag 9. November von 13 bis 16 Uhr und am Sonntag, 10.11. nochmals von 10 bis 13 Uhr auf Radio Bayrisch.

Wir beginnen unseren Urlaub in dem Kloster, in dem Sebastian Kneipp seine Lehre praktiziert hatte: Das Dominikanerinnen-Kloster in Bad Wörishofen. Gegründet wurde es bereits im 13. Jahrhundert von den Dominikanerinnen von St. Katharina in Augsburg, im 18. Jahrhundert wurde das Kloster neu errichtet. Es sollte ein Ort der „strengen Observanz“ sein: Ein beschauliches Kloster mit Anbetung, Stillschweigen, strengem Fasten und ohne Fleisch. Die ersten Schwestern wohnen zunächst im Amtshaus ihrer Herrschaft. Bekannt wurde das Kloster durch Pfarrer Sebastian Kneipp – ein Beichtvater, Hausgeistlicher und vor allem ein Naturheilkundler.

Werbung