Welt-Nachrichten

Die aktuellen Weltnachrichten und das Wetter hörst Du jeden Tag auch von 6 Uhr früh bis 20 Uhr auf Radio Bayrisch.
Morgens gibt es auch unser News-Update und Wetterbericht um 6.30, 7.30, 8.30 und 9.30 Uhr. 


  • "Long Covid": Eine Krankheit, die oft bleibt
    am 21. Januar 2021 um 15:39

    Die mittel- und langfristigen Folgen von Covid-19-Erkrankungen lassen sich noch nicht abschließend beurteilen. Erste Erkenntnisse weisen jedoch darauf hin, dass auch viele vermeintlich Genese noch lange damit zu kämpfen haben. Von Wulf Rohwedder.

  • Großbritannien düpiert EU-Diplomaten
    am 21. Januar 2021 um 15:26

    Nächstes Kapitel im Post-Brexit-Streit: Die Johnson-Regierung will dem EU-Botschafter in London die Anerkennung als Diplomat verweigern. Die Empörung in Brüssel ist groß.

  • Corona-Pandemie: Die Ukraine im Impf-Fiasko
    am 21. Januar 2021 um 15:21

    Bei der Impfstoff-Beschaffung klappt nichts: Die ukrainischen Behörden haben ein Vakzin bestellt, das im Land nicht zugelassen ist - und davon zu wenig. Klar ist: Es soll ohne russischen Impfstoff gehen. Von C. Nagel.

  • Lübcke-Prozess: Verteidiger plädieren auf Totschlag
    am 21. Januar 2021 um 14:58

    Im Prozess um den tödlichen Anschlag auf den Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke plädiert die Verteidigung des Hauptangeklagten auf Totschlag. Mordmerkmale wie Arglosigkeit und niedrige Beweggründe hätten nicht vorgelegen.

  • Sinkende Mobilität: Kaum noch Fahrten über 30 Kilometer
    am 21. Januar 2021 um 13:50

    Die Deutschen sind in den vergangenen Wochen deutlich weniger unterwegs gewesen als im Vorjahr. Vor allem Reisen von mehr als 30 Kilometer wurden vermieden. Auch nachts blieben die Menschen lieber zu Hause.

  • BGH-Entschiedung: Keine Promi-Bilder als Klickköder
    am 21. Januar 2021 um 13:33

    Medien dürfen Promi-Fotos nicht zum Ködern ihrer Leserschaft nutzen, wenn es in den beworbenen Beiträgen um etwas anderes geht. Dies entschied der Bundesgerichtshof und gab damit Klagen des Moderators Günther Jauch und des Schauspielers Sascha Hehn statt.

  • Umfrage unter DAX-Konzernen: Was bringt die Homeoffice-Pflicht?
    am 21. Januar 2021 um 13:33

    Die neue Homeoffice-Verordnung soll Arbeitgeber dazu bewegen, mehr Beschäftigte von zu Hause aus arbeiten zu lassen. Doch die DAX-Konzerne reagieren verhalten, wie eine Umfrage von tagesschau.de zeigt. Von Till Bücker.

  • EU vergibt neue Aufträge für Navigationssystem Galileo
    am 21. Januar 2021 um 13:25

    Die EU-Kommission hat die Aufträge für die zweite Generation des Navigationssystems Galileo vergeben. Mit dem Programm will sich Europa unter anderem unabhängig vom US-System GPS machen.

  • China verdoppelt 2020 Stromproduktion aus Wind- und Solarenergie
    am 21. Januar 2021 um 12:29

    China hat 2020 doppelt so viele Anlagen für Wind- und Solarenergie gebaut wie im Jahr zuvor. Auch international ist das Land in dieser Branche zur Weltspitze vorgedrungen - zu Lasten europäischer Hersteller.

  • Deutsche in der Türkei: Gericht hält an Ausreisesperre fest
    am 21. Januar 2021 um 12:15

    Die Deutsch-Kurdin Gönül Örs darf weiterhin nicht zurück nach Deutschland reisen und muss in der Türkei bleiben. Sie steht in Istanbul vor Gericht, weil sie an einer Protestaktion bei Köln teilgenommen hatte.

  • Terror im Irak: Viele Tote bei Anschlag in Bagdad
    am 21. Januar 2021 um 12:11

    Zwei Attentäter haben in der irakischen Hauptstadt Bagdad mindestens 28 Menschen getötet. Die Opferzahl könnte nach Angaben von Rettungsdiensten noch steigen.

  • Merkel zur Pandemie: "Eine Jahrhundertkatastrophe"
    am 21. Januar 2021 um 12:10

    Die Zahl der Neuinfektionen sinkt - dennoch geht der Lockdown in die Verlängerung: Die Kanzlerin hat das jüngste Vorgehen in der Corona-Pandemie verteidigt. Darüber hinaus befürwortete sie eine Trauerfeier für die Corona-Toten.

Hörfunk-PR von audioetage und kostenfreie Radiobeiträge bei GETAUDIO